Veranstaltungen im November

Stadtführung

Führung mit der Historikerin Andrea Kienitz: „Stationen jüdischen Lebens in Wolfenbüttel“
Samstag, 3. November, 15 Uhr; Treffpunkt: St. Trinitatis-Kirche, Dauer: ca. 1,5 Std. Eintritt: 6,50 EUR pro Person, Kinder unter 14 Jahren frei
Anmeldung unter: Tel.; 0531/ 89 26 69 oder E-Mail: Andrea.Kienitz@t-online.de, Stichwort: „„Jüdischer Rundgang“ bitte Rückrufnummer angeben.

Führung mit der Historikerin Andrea Kienitz: Novemberrevolution und Weimar „Revolution und Republik – der Versuch einer neuen Staatsform“
Donnerstag, 8. November, 15 Uhr; Treffpunkt: Rathaus Wolfenbüttel, Stadtmarkt, Dauer: ca. 1,5 Std. Eintritt: 6,50 EUR pro Person, Kinder unter 14 Jahren frei
Anmeldung unter: Tel.; 0531/ 89 26 69 oder E-Mail: Andrea.Kienitz@t-online.de, Stichwort: „Revolution 1918“ bitte Rückrufnummer angeben.

Rathausvortrag

Vortrag mit Urte von Berg über “Friederike von Reden, geb. Freiin Riedesel”.
Diese am 12. Mai 1774 in Wolfenbüttel geborene Tochter des Generals Friedrich Adolf Riedesel verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in Nordamerika, da ihr Vater als Kommandeur der braunschweigischen Truppen für die Engländer im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg kämpfen musste. Urte von Berg wird über die spannende Lebensgeschichte dieser beeindruckenden Frau berichten, die nach ihrer Eheschließung mit dem Grafen Friedrich Wilhelm von Reden in der Zeit der preußischen Reformbewegung eine wichtige Rolle in der geistigen und geistlichen Neuausrichtung Preußens spielte.
Dienstag, 6. November um 19.30 Uhr im Ratssaal